Direkt zum Inhalt wechseln
Es ist eine Kinoleinwand zu sehen. Auf der Leinwand sieht man eine junge Frau. Der Untertitel zu dem Bild lautet: dass die Seele auch mit Gefühlen zu tun hat. Links neben der Leinwand steht eine Gebärdensprachdolmetscherin.
Foto: Lucie Ella Photography

Das RoboLAB 2022 hat wieder zahlreiche Künstler:innen mit und ohne Behinderung in Laborformaten zusammengebracht um spartenübergreifend an unterschiedlichen Fragestellungen zu arbeiten: Wie kann der Skulpturenpark Odoniens zugänglich gemacht werden? Wie kann bei der Zugänglichkeit von Kunst künstliche Intelligenz hilfreich sein? Wie kann Sprache bestehende Machtverhältnisse und Realitätsbilder verändern? Antworten auf diese und andere Fragen wurden in den künstlerischen Projekten, Begegnungen und Workshops gesucht und gefunden. Stöbern Sie doch einfach mal im Programm des RoboLAB 2022!




Performance

Musik

Poetry

    Literatur

    Kai Bosch

    Zugänglichkeit vor Ort
    Ein Mann hält ein Mikrofon in der Hand und spricht hinein.
    Foto: Karsten Hohage

    Zugänglichkeit vor Ort
    Literatur

    Max Greyson

    Zugänglichkeit vor Ort
    no credits

    Zugänglichkeit vor Ort

Kunst

Film & Medienkunst

    Zugänglichkeit vor Ort
    Eine Person ist von hinten zu sehen. Sie blickt auf ein erleuchtetes Karoussel.
    Gleichgewicht von Bernhard Wenger, 2015

    Heute: Wo steckt sie, die inklusive Filmkultur? In den Kinderschuhen! RoboLAB Shorts hat ihr nachgespürt und eine spannende Mischung aus Filmen gefunden: Fiktion, Animation, Experimentalfilm, Tanzfilm und Musikvideos.

    Zugänglichkeit vor Ort

Academy

Partner:innen

Produktion

Fördernde

Logo von NEUSTART KULTUR
Das Logo des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Logo des Kulturamtes der Stadt Köln
Logo von NRW inklusiv - INKLUSIONSSCHECK

Kooperationspartner*innen

Logo von Odonien
Logo der KISD Köln International School of Design und der TH Köln
Logo von Kunsthaus Käthe K.
logo von sputnic visual arts

Medienpartner

Logo der stadtrevue