Direkt zum Inhalt wechseln

Wir performen auf demselben Tisch

Kreativworkshop
Zugänglichkeit vor Ort
Es sind zwei Menschen zu sehen. Sie sind unterschiedlich groß und spielen beide Blockflöte. Im Hintergrund sind zwei große Türen.
Foto: Moritz Möller, Johanna Negowski

Wir performen auf demselben Tisch – Kreative Prozesse in heterogenen Gruppen

i can be your translator ist eine in Dortmund ansässige Performancegruppe. Im Workshop berichten sie über ihre Herangehensweise in kollektiven Prozessen Themen zu finden, Inhalte zu recherchieren und Stücke zu entwickeln. Dies findet exemplarisch an den Stücken „Das Konzept bin ich“ (2018) und „besser ist besser“ (2020) statt. Es werden Arbeitsweisen erprobt, um anschließend in einen gemeinsamen Austausch zu kommen.

Leitung: Linda Fisahn, Christoph Rodatz
www.icanbeyourtranslator.de



Gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, Stadt Köln Kulturamt, Kämpgen-Stiftung 

Zielgruppen

Regie, Schauspiel, Dramaturgie, Vermittlung

auf Anfrage

Arbeitsassistenz / Mobilitätsassistenz vor Ort:
Besuchern mit Sehbeeinträchtigung steht eine Mobilitätshilfe ab S-Bahnhof Nippes nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung.
Wir versuchen alle Workshops so zugänglich wie möglich zu machen, können aber nicht für alle eine DGS-Verdolmetschung bzw. Arbeitsassistenz garantieren.
Bei Bedarf meldet euch bitte bei uns unter: kontakt@robolab.online

Tickets