Direkt zum Inhalt wechseln

Donnerstag,
18. August

Freitag,
19. August

    Uhr
    Bildende KunstLiteraturMedienkunstMusik

    il preludio: der Auftakt

    Zugänglichkeit vor Ort
    Ein Saxophonist, ein pianist und ein Bassist lachen sich gegenseitig währen eines Konzertes an.
    open Excess, Foto: Michael Bause

    Heute: Swingender Jazz trifft lyrisch gerahmt auf tanzprovozierende African Beats; künstliche Intelligenz, die Antworten zu zukünftigen Fragen entwirft; Bilder, die durch Berührungen zu klingen beginnen und, und, und… Willkommen im RoboLAB!

    Zugänglichkeit vor Ort
    Uhr
    Zugänglichkeit vor Ort
    Vor einem grau weißen Hintergrund ist das Gesicht einer Frau zu sehen. Durch Fotomontage sind ihr Haare versetzt in ihre linke Gesichtshäfte montiert.
    Foto: Nikolas Jürgens

    Lassen Sie uns sprechen: Über Anerkennung und Empathie. Das mixed-abled Ensemble von TRANSMITTER lädt die Zuschauenden ein, es mitten hinein in die identitätspolitischen Grabenkämpfe um die Sprache zu begleiten.

    Zugänglichkeit vor Ort
    Uhr
    Zugänglichkeit vor Ort
    together for each other

    together for each other – Zusammen für einander

    Die erste der wilden RoboLAB & Odonien Records at Night Clubkulturnächte bringt internationale Größen und lokale Stars zusammen in den Staub von Odonien.

    Melodic House, Techno & Breaks

    Zugänglichkeit vor Ort

Samstag,
20. August

    Uhr
    Bildende KunstLiteraturMedienkunstMusikPerformance

    Crescendo: allmählich lauter werden

    Zugänglichkeit vor Ort
    B.E.M.B.

    Heute: Odonischer Biergarten bekommt durch ausuferndes Soundfeld neue Athmosphäre verpasst; Hieronymus Bosch schlägt Brücken zu Welten von Menschen mit sogn. geistiger Behinderung und der Sound von Unfall animiert zum Tanz und ist gleichzeitig Bild.

    Zugänglichkeit vor Ort
    • Uhr
      Zugänglichkeit vor Ort
      Un-Label Yourself

      un-label yourself – Schubladen sind überflüssig

      Also nix wie hingerannt zu illustren nächtlichen Begegnungen, Tanz bis in den Sonnenaufgang und der Komik des Absurden in der zweiten Clubkulturnacht.

      Melodic House, Techno & Trance

      Zugänglichkeit vor Ort

    Sonntag,
    21. August

      Uhr
      Zugänglichkeit vor Ort
      Eine Person ist von hinten zu sehen. Sie blickt auf ein erleuchtetes Karoussel.
      Gleichgewicht von Bernhard Wenger, 2015

      Heute: Die Nachmittagsvorführung der RoboLAB Shorts Kurzfilmauswahl mit Einführungen und Übersetzungen in Leichter Sprache. Wir haben für Euch eine Auswahl von inklusiven Filmen zusammengestellt.

      Zugänglichkeit vor Ort
      Uhr
      Bildende KunstLiteraturMedienkunstMusik

      da Capo: noch einmal

      Zugänglichkeit vor Ort
      Es ist ein Mann zu sehen, der Schlagzeug spielt. Um ihn sind Scheinwerfer zu sehen. Er blickt in die Ferne.
      Foto: Michael Bause

      Heute auf der Tageskarte: Gipfeltreffen der inklusiven Musikszene NRWs. Knallharte feinfühlige Soulraps getragen vom Jazzpiano prallen auf freshe, funky Rhythmen. Derweil öffnen uns poetische Zugänge zur Welt Ohren und mehrsprachige Herzen.

      Zugänglichkeit vor Ort
      Uhr
      Zugänglichkeit vor Ort
      Ein Mann mit nacktem Oberkörper verbirgt sein Gesicht mit seine beiden Handflächen.
      Foto: Nikolas Jürgens

      Lassen Sie uns sprechen: Über Anerkennung und Empathie. Das mixed-abled Ensemble von TRANSMITTER lädt die Zuschauenden ein, es mitten hinein in die identitätspolitischen Grabenkämpfe um die Sprache zu begleiten.

      Zugänglichkeit vor Ort

    Montag,
    22. August

      Uhr
      Zugänglichkeit vor Ort
      Vor einem grau weißen Hintergrund ist das Gesicht einer Frau zu sehen. Durch Fotomontage sind ihr Haare versetzt in ihre linke Gesichtshäfte montiert.
      Foto: Nikolas Jürgens

      Lassen Sie uns sprechen: Über Anerkennung und Empathie. Das mixed-abled Ensemble von TRANSMITTER lädt die Zuschauenden ein, es mitten hinein in die identitätspolitischen Grabenkämpfe um die Sprache zu begleiten.

      Zugänglichkeit vor Ort

    Dienstag,
    23. August

      Uhr
      Zugänglichkeit vor Ort
      Eine Person ist von hinten zu sehen. Sie blickt auf ein erleuchtetes Karoussel.
      Gleichgewicht von Bernhard Wenger, 2015

      Heute: Wo steckt sie, die inklusive Filmkultur? In den Kinderschuhen! RoboLAB Shorts hat ihr nachgespürt und eine spannende Mischung aus Filmen gefunden: Fiktion, Animation, Experimentalfilm, Tanzfilm und Musikvideos.

      Zugänglichkeit vor Ort