Direkt zum Inhalt wechseln

RoboLAB Film Open Air:
„Schmetterling und Taucherglocke“
Ein Film von Julian Schnabel

Odonien
Hornstraße 85
50823 Köln
Still aus „Schmetterling und Taucherglocke“, Regie: Julian Schnabel, F2007

Jean-Dominique Bauby ist Gefangener seines eigenen Körpers. Der 43-jährige Chefredakteur des Modemagazins „Elle“ hat einen Gehirnschlag erlitten und kann in der Folge nur noch sein linkes Augenlid bewegen. Doch Bauby gibt nicht auf: Geblieben sind ihm schließlich sein wacher Verstand, sein Wissen und seine Erinnerungen. Nur mit der Hilfe seines Augenlids und einer Assistentin beginnt er, Texte zu diktieren. 

Julian Schnabels meisterhafte Regie lässt Baubys Subjektive auf der Leinwand zu einem einzigartigen filmischen Erlebnis werden. Der Film hatte bei den Internationalen Filmfestspiele von Cannes 2007 Premiere, war für vier Oscars nominiert, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und von der internationalen Kritik hoch gelobt. 

LE SCAPHANDRE ET LE PAPILLON | Julian Schnabel
Spielfilm | F 2007 | 112′ | DS | FSK 12

CORONA REGELN – Bitte beachtet folgendes:
Freie Platzwahl. Deshalb ganz wichtig für euch zu wissen: es gelten ab jetzt wieder die drei G’s. Ihr müsst entweder negativ getestet, genesen oder vollständig geimpft sein. Ohne offiziellen Nachweis leider kein Einlass!

Öffnung Biergarten: 17:00 Uhr Begin Film: 21:30 Uhr

Tickets

Tickets gibts an der Abendkasse
8€ regulär / 5€ ermäßigt

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgerechter Ort
  • blinde Hunde Willkommen

Für die Veranstaltung steht leider keine Audiodeskription, Gebärdendolmetschung oder eine Übersetzung in Leichte Sprache zur Verfügung

Partner & Förderer

Kooperationspartner

Logo vom Film Festival Cologne
Logo von Odonien
Logo von Leib + Seele Produktionen

Förderer

Logo von NEUSTART KULTUR
Logo der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
Logo des Fonds Soziokultur
Logo der Kämpgen-Stiftung