Direkt zum Inhalt wechseln

Am Freitag

#Transmitter

21:30 Uhr: TRANSMITTER

Transmitter ist ein Bühnen·stück von Nikolas Jürgens.
Es wurde extra für das RoboLAB 2022 gemacht.

In Transmitter geht es um
· Beschreibungen
· Sprache
· Macht
· sichtbare Behinderung
· nicht sichtbare Behinderung
· gleiche Möglicheiten für alle

Regie und Text von Nikolas Jürgens.
Mit: Klara Lange, Heike Werntgen, Martin Widyanata, Pascal Forré, Slim Weidenfeld und Amy Zayed

Das Video zeigt in Leichter Sprache und Gebärdensprache, worum es in Transmitter geht.

Am Samstag

#bemb

19 Uhr: B.E.M.B.

B.E.M.B. ist ein Kunst·werk.
B.E.M.B. ist auch ein Bühnen·stück.

In B.E.M.B. haben die Bewohner von dem Wohn·haus Garten·stadt in Krefeld
mit Künstlern gearbeitet.

Sie haben viel Kunst und Musik zusammen gemacht.
Die Bewohner haben gesagt, was sie gerne machen wollen.
Die Künstler haben dabei geholfen.

Sie haben zusammen ein Bühnen·stück gemacht mit
· Musik
· Malerei
· Geschichten

Es geht um die Liebe und den Tod.
Es geht um alles.
Kommen Sie gerne vorbei.

Das Video zeigt in Leichter Sprache und Gebärdensprache, worum es bei B.E.M.B. geht.

Am Sonntag und am Dienstag

#RoboLABshorts

Sonntag 15 Uhr : RoboLAB Shorts

Dienstag 21:30 Uhr : RoboLAB Shorts

RoboLAB Shorts ist das Kurz·film·programm vom RoboLAB.

Shorts ist ein engliches Wort und heisst: die Kurzen.

Hier gibt es viele kurze Filme.
Die Filme sind von Menschen mit und ohne Behinderung gemacht.
RoboLAB Shorts ist inklusive Film·kultur in Deutschland.

Die Filme haben verschiedene Themen.

Die Filme werden zwei mal gezeigt.
Einmal am Sonntag um 15 Uhr.
Einmal am Dienstag um 21:30 Uhr

Am Dienstag gibt es ein Gespräch dazu.
Experten erzählen etwas über die Filme.

Das Video zeigt in Gebärdensprache und Leichter Sprache, worum es bei den RoboLAB Shorts geht.