Direkt zum Inhalt wechseln

Labor für inklusive
Kunst und Kultur
in Odonien

Das RoboLAB ist eine barrierefrei begehbare Großskulptur auf dem Kulturgelände Odonien in Köln. Sie wurde 2020 als Ort für professionelle, interdisziplinäre, inklusive Kunstprojekte eröffnet und dient als Produktions- und Präsentationsort. Seitdem werden hier mit unterschiedlichen Kooperationspartnern Ausstellungen, Performances, Installationen, Medien- und Musikprojekte sowie Workshops von und für Künstler:innen mit und ohne Behinderung realisiert.

Aktuell

Barrierefreiheit

Logo Stadt Köln
fehlt: Stadt Köln

Odonien ist ein barrierfreier Ort und Blindenhunde sind willkommen. Durch die barrierearme Website des RoboLAB entstehen neue Informationsmöglichkeiten über das Projekt und die Zugänglichkeit seiner Veranstaltungen. Barrierefreiheit ist ein komplexes Thema, und wir sind uns dessen bewusst, dass wir es nicht immer schaffen, Zugänge für alle Zielgruppen herzustellen. Welche Veranstaltung wie zugänglich ist erfahren Sie unter Termine. Das RoboLAB arbeitet stetig an innovativen Lösungen für den weiteren Abbau von Barrieren. Über Vorschläge und Kritik zu diesem Thema sind wir dankbar:

Kontakt

RoboLAB
Odonien
Hornstr. 85
50823 Köln

Tel: +49/177/3076526
Email: kontakt@robolab.online
www.robolab.online

Projektleitung: Nils Rottgardt

RoboLAB ist ein Projekt des Solarvogel e.V.